Wir bitten um Spenden für Material und sonstige Aufwände. Alle Leistungen des Teams sowie auch die Beschaffung der meisten Materialien werden ehrenamtlich erbracht.
 

Du möchtest mitmachen?

 

 

 

 

 

Newsletter Abo

Wenn Ihr über das Projekt per Newsletter auf dem Laufenden bleiben wollt.   
 

Falls Ihr Euch beim Projekt angemeldet und dort den Newsletter angehakt hattet, braucht Ihr hier nicht noch einmal zu abonnieren.

Sebastian Müller im Interview mit RDL

Sebastian hat im Morgenradio von  Radio Dreyeckland versucht zu erläutern wo wir beim Projekt DIY Beatmungsgeräte stehen, was die Herausforderungen sind und wie man es wird bauen können.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.